Erbsenpesto

17. Dezember 2012

Während der Freund am Sonntag einen Tannenbaum holte, begann ich schon mal damit, Geschenke zu verpacken, da es in der nächsten Woche für uns in die Heimat geht, um mit meiner Familie Weihnachten zu feiern.
Unter anderem packte ich ein Erbsenpesto ein, welches ganz schnell gemacht ist, wunderbar aussieht und auch noch gut schmeckt!

Du brauchst für 3 kleine Gläser 4 Teelöffel geröstete Pinienkerne, 3 Tassen Erbsen (ca. 4 Minuten in Salzwasser gekocht), 1 mittelgroße Knoblauchzehe, 2/3 Tasse Parmesan und 1 Teelöffel Salz.

Das ganze wird nun gut püriert, langsam eine halbe Tasse Olivenöl zugegeben und dann in Gläser gefüllt und gut verschlossen. Und so sieht das Ergebnis aus:

Lecker!

You Might Also Like