Mohnkuchen

6. März 2013

Auch während ich in New York weile und meinen Urlaub genieße, soll es hier etwas zu lesen geben!

Und noch einmal Mohn… Im Moment finde ich das unglaublich lecker und ich habe noch ein paar Rezepte, die ich gern ausprobieren möchte. Da ich nicht mehr so viel Mohn hatte, habe ich das Rezept halbiert und in einer kleinen Springform gebacken. Ihr findet hier das Rezept für eine normale Springform.

Für diese Variantemusst du 150g Mehl, 65g Butter, 65g Zucker, 1 Ei, 1Teelöffel Backpulver und 1 Päckchen Vanillezucker gut verkneten, ausrollen und in eine Springform geben. Anschließend kochst du 375ml Milch mit 50g Butter auf, gibst 250g Mohn, 50g Grieß, 1/2 Tasse Zucker sowie 50g gehackte Mandeln dazu, vermischst alles gut und lässt es ein wenig abkühlen, bevor du noch 1 Ei unterrührst. Diese Masse kommt nun auf den Teig, dann backst du den Kuchen bei 200°C für etwa 30 Minuten.
Mir persönlich schmeckt er am zweiten Tag noch besser!

Ich finde, er macht sich ganz ausgezeichnet auf der neuen Tortenplatte!

You Might Also Like