Feine Dinge | Besuch haben

18. August 2014

Von Donnerstag bis Sonntag war sehr guter Besuch aus Berlin da – der erste in unserer Wohnung. Es war so schön und entspannt. Wir sind jeden Tag kilometerweit gelaufen, haben sehr gut gegessen und viel geredet. Eine Freundschaft hat sich dadurch ein wenig verändert, aber das macht nichts. Es gibt eben solche und solche. Das Wetter war zwar frühherbstlich (ich liebe es!), aber geregnet hat es nur wenig, sodass wir eigentlich die meiste zeit draußen waren. Auch der Liebste hat nochmal neue Seiten an meiner Heimatstadt kennengelernt. Es ist so schön zu merken, dass wir nun wirklich so ziemlich angekommen sind. Im Dezember wohnen wir schon ein Jahr hier und ich muss sagen, dass es ein tolles, aufregendes, spannendes und anstrengendes Jahr war. Soviel ist passiert. Vielleicht erwarte ich den Herbst in diesem Jahr auch deshalb noch etwas sehnsüchtiger als sonst, weil er etwas Ruhe verspricht. Noch ein wenig Neues, aber alles in allem etwas überschaubarer.

But you’ll fight and you’ll make it through
You’ll fake it if you have to
And you’ll show up for work with a smile
And you’ll be better
You’ll be smarter
More grown up and a better daughter or son
And a real good friend
And you’ll be awake
You’ll be alert
You’ll be positive though it hurts
And you’ll laugh and embrace all of your friends
And you’ll be a real good listener
You’ll be honest
You’ll be brave
You’ll be handsome and you’ll be beautiful
You’ll be happy

 

You Might Also Like

  • Frau M. vom zehnten Stock Links 19. August 2014 at 9:32

    ;o). Guter Besuch ist immer toll. Insbesondere dann, wenn man sich nicht verstellen muss und einfach ganz selbst ist – und glaube mir, so oft ist das garnicht der Fall.
    Sei lieb gegrüsst und es ist schön zu lesen, daß es dir besser geht.