3. Advent

16. Dezember 2014

Das vergangene Adventswochenende war wirklich schön und sehr entspannt. Wir ließen es ganz langsam angehen, während der Liebste ab Samstagmittag arbeiten musste, backte ich meine ersten Lussekatter – und ich muss mich selbst loben: Der Teig ist einfach fabelhaft. Fluffig, würzig, zartgelb.

Damit im Gepäck holte ich den Liebsten von der Arbeit und flugs ging
es zu meiner Mama, die ganz ausgezeichnet gekocht hatte. Unregelmäßig
treffen wir uns an den Wochenenden und kochen gemeinsam oder für den
jeweils anderen. Danach war uns nur noch nach schlafen zumute, so müde,
vollgegessen und zufrieden waren wir. Am Sonntag frühstückten wir dann
ganz entspannt
 und nahmen uns auch sonst nichts großes vor. Unglaublich, dass schon in wenigen Tagen der 4. Advent ist – und in knapp einer Woche bereits Weihnachten. Ich freue mich sehr auf die Feiertage, auf die Gespräche, das gute Essen und die entspannte Zeit.

You Might Also Like