Drunter & Drüber

29. Januar 2015

Es gibt so Wochen, da geht alles durcheinander. Das ist auch der Grund für die Ruhe, die hier momentan herrscht. Der Liebste und ich renovieren unser Badezimmer. Nachdem wir ja mehr als drei Monate ein Loch in Decke und Boden hatten, wollen wir es uns nun richtig schön machen. Dazu brauchen wir vor allem Fliesenfarbe, um die blauen Fliesen weiß zu machen. Außerdem muss eine Wand neu tapeziert werden. Dazu haben wir uns noch ein neues Waschbecken, eine Arbeitsplatte und einige Kleinigkeiten gekauft. Nachdem die letzte Zeit ganz im Zeichen der Vorbereitung stand (Löcher schließen, Ecken verputzen, alte Tapete entfernen), geht es dann am Wochenende mit Hilfe von Freunden richtig rund. Vorher-Nachher-Bilder wird es natürlich auch geben!
Neben dem Badezimmer geht mein erstes Master-Semester seinem Ende zu und ich habe heute die Zusage zu einem neuen Job bekommen. Nachdem mein alter Job auf eine reine Urlaubsvertretung eingekürzt wurde und ich nicht wusste, was ich tun sollte, habe ich schnell drei Bewerbungen geschrieben. Und da ist er nun: der hoffentlich perfekte Job für die Zeit meines Master-Studiums. Inklusive Kranken-, Urlaubs- und Weihnachtsgeld! Viel Luxus für eine Studentin, die (noch) nichts von alldem gewöhnt ist. Gestern war die Bewerberrunde und heute Mittag kam dann die ersehnte Zusage. Am 9. Februar beginnt die Schulung. Bis dahin kann ich noch einmal durchatmen, das Badezimmer fertigstellen und Kraft tanken!

You Might Also Like