Wochenrückblick | KW 44

3. November 2017
PA167715.JPG

 

Die Woche war ziemlich durchwachsen – Montag und Dienstag waren wir noch im Urlaub und hatten eine ganz wunderbare, entspannte Zeit. Leider wurde danach jedoch der Liebste krank und inzwischen habe ich auch eine Erkältung oder einen grippalen Infekt. Schwanger macht das irgendwie noch weniger Spaß; vor allem, wenn das Sodbrennen wieder ziemlich schlimm ist.
Das Wochenende wird also aller Voraussicht nach ziemlich entspannt werden, mit viel Ruhe und Auszeiten.

Gesehen: Viel Nebel.
Gehört: Die wunderschöne Cover-Version von „Dancing in the dark“ von Ruth Moody.
Gelesen: Ein bisschen in einer Zeitschrift, ein paar Blogs.
Gegessen: Bagel mit Frischkäse.
Getrunken: „Hals wohl“-Tee.
Gesagt: „Mein Hals tut weh.“
Gefreut: Über drei Päckchen, die endlich angekommen sind.
Getan: Beim Yoga und zur Vorsorge gewesen.
Geplant: Ein großes Tablett für die Fensterbank im Wohnzimmer – und gebaut hab‘ ich es dann auch.
Gedacht: „Ich möchte bitte nicht krank werden.“
Gewünscht: Weniger Husten.
Gekauft: Holz.

 

[Nach einer Idee von Fräulein Julia]

You Might Also Like