Wochenrückblick | KW 46

17. November 2017
P1224558.JPG

 

Endlich, endlich klingt die Erkältung ab. Passend dazu haben der Liebste und ich spontan beschlossen, dieses Wochenende (okay, von Donnerstagabend bis Montagnachmittag) nochmal nach Berlin zu fahren. Heute ist nochmal Vorsorge und gleichzeitig auch Aufklärungsgespräch im Geburtshaus und ich denke, dass ich mich danach sicher genug fühle – zumal ich nicht glaube, dass das Winterbaby sich so früh auf den Weg macht. Lieber mache ich es ihm mit warmer Kleidung und gutem Essen nochmal richtig gemütlich.

Gesehen: Immer wieder die Sonne, die den Fuchsbau erhellt.
Gehört: Hörbücher – ganz viele davon.
Gelesen: Ein paar Blogs, was dank unregelmäßigem Internet aber nur mäßig funktionierte.
Gegessen: Oft Nudeln.
Getrunken: Schwarzen Tee, Eistee und Wasser (aber davon eigentlich zu wenig).
Gesagt: „Ich freu‘ mich so!“
Gefreut: Über die sich bessernde Erkältung und ein paar schlafreichere Nächte, in denen ich nicht 5x aufgewacht bin.
Getan: Beschlossen, mit dem Liebsten nochmal übers Wochenende nach Berlin zu fahren – mit der Hoffnung, dass das Winterbaby kein Berliner werden möchte. 😉
Geplant: Den Spontanurlaub am Wochenende.
Gedacht: „Nur noch drei Mal schlafen.“
Gewünscht: Ein schönes Wochenende, weniger frieren.
Gekauft: Zugtickets.

 

[Nach einer Idee von Fräulein Julia]

You Might Also Like