neu, neu, neu

So, nachdem ich in den letzten Wochen immer mal wieder Probleme mit WordPress und meinem Theme hatte, habe ich mir heute einfach mal die Zeit genommen, um alles ein wenig umzubauen.
Manches ist noch vorläufig und soll mit der Zeit angepasst werden, aber an sich gefällt es mir so schon sehr gut.
Auch Bilder kann ich jetzt wieder ohne Probleme hochladen und dank eines passenden Plugins sind diese auch endlich in Ordnern sortiert. So kann es weitergehen und ich hoffe, dass ich im Mai wieder viel häufiger dazu kommen werde, zu bloggen.

Previous Post
Next Post

No Comments

Leave a Reply