Wie bereits prophezeit, habe ich im Moment wenig bis gar keine Zeit, um hier zu schreiben. Viel lieber schaue ich bei euch vorbei und gucke, was sich so tut, wenn ich denn mal am Computer sitze.
Im Moment gilt es vor allem, Vorträge vorzubereiten, sich mit Arbeitsgruppen abzusprechen und viele, viele Texte zu lesen. Dazwischen habe ich noch drei Jobs zu bewältigen und die restliche Zeit wird mit dem Freund un der Katze verbracht! Doch morgen habe ich frei und ab nächster Woche geht hoffentlich alles wieder etwas ruhiger zu, ich bin zuversichtlich.
Für heute also nur ein: Ich lebe noch!
(Und morgen gibt’s dann das Mittwochsschön)

Previous Post
Next Post

No Comments

Leave a Reply